4. March 2016

Rahmenprogramm

Cocktailbar

Bei einem Turnier dieser Größenordnung und der Ausrichtung eher auf das sportliche Feiern als auf den sportlichen Ehrgeiz, darf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, das die Wartezeiten zwischen den Spielen interessant gestaltet, natürlich nicht fehlen. So haben wir im Jahre 2014 unser Angebot erstmals durch eine Cocktailbar erweitert. Bei Sonnenschein und heißen Temperaturen waren die frisch zubereiteten Cocktails bei den Spielern und Zuschauern eine sehr gefragte Erfrischung, sodass wir in den Folgejahren an dem Konzept festgehalten und unser Angebot erweitert haben.

 

Pool

Neben der Flüssigkeitsaufnahme ist das Abkühlen des Körpers im Sommer natürlich genauso wichtig. Als am Turniertag in 2015 Temperaturen von bis zu 35°C vorhergesagt waren, mussten wir uns etwas einfallen lassen, um die Gesundheit der Spieler nicht zu gefährden. So wurde die Idee, einen großen Pool, der Platz für mehrere Mannschaften gleichzeitig bietet, diskutiert und kurzerhand umgesetzt. Auf dem Sportgelände bauten wir mithilfe von Strohbällen und Planen eine Abkühlung, die über die gesamte Turnierdauer gut gefüllt war. Mit erfrischenden Getränken in der Hand und kühlendem Wasser auf der Haut wurde hier die taktische Ausrichtung für das nächste Spiel ausgefeilt.

 

Schusskraft-Wettbewerb

Da bei einem Turnier mit 64 teilnehmenden Mannschaften eine relativ lange Wartezeit nicht zu vermeiden ist, legen wir als Veranstalter einen großen Wert auf ein interessantes und vielfältiges Rahmenprogramm. Neben dem Pool kam daher die Idee auf, einen Schusskraft-Wettbewerb ins Leben zu rufen, um neben dem mannschaftlichen Erfolg auf dem Platz auch den individuellen Erfolg beim ruhenden Ball zu ermöglichen. Schnell haben sich namhafte Partner gefunden, die Preise für die bestplatzierten weiblichen und männlichen Schützen zur Verfügung stellten. Der Gewinner beim Wettbewerb 2017 durfte sich daher über zwei VIP-Tickets für ein Bundesligaspiel von Schalke 04 in der Veltins-Arena freuen. Weitere Preise wurden in Form von Verzehr- und Kegelgutscheinen des Gasthauses “Zur Deutschen Eiche” in Zernien ausgelobt.